Nine Zuch

Nine Zuch

Christa Zuch, geboren am 20.12.1926 in Uhlstädt an der Saale, wuchs zusammen mit drei Schwestern in einem Pfarrhaus auf. Schon früh hörte sie Gedichte von ihrer Mutter, die sie ihnen auswendig aufsagte. Diese Liebe zu Gedichten hat sie geerbt, denn schon in jungen Jahren lernte auch sie mit großer Freude Gedichte und gab sie an ihre Kinder weiter. Als sie Großmutter wurde und ihrem 3 Jahre altem Enkelkind alle Gedichte erzählt hatte, wollte sie ein Buch mit neuen, ihr noch nicht bekannten Gedichten kaufen. Es war zu dieser Zeit nicht "modern", gereimte Gedichte zu schreiben. Doch gerade Reime sind es, die sich Kindern am besten einprägen. Also begann Christa Zuch, unter dem Namen "Nine Zuch", selbst Gedichte zu erfinden. Es sollte eine bunte Mischung aus den verschiedensten Bereichen sein. Um sie zusätzlich lebendiger werden zu lassen, gab es noch eine Zeichnung dazu, wobei immer auch eine kleine Maus zu sehen ist. Diese gab dem Buch seinen Titel "Vom Apfelbaum und Mausegrau" - das erste Gedicht beginnt mit einem Apfel.

Nine Zuch
VOM APFELBAUM UND MAUSEGRAU

Kindergedichte

ISBN: 
978-3-925237-22-5
128
Seiten  
10,00