Kurt Klein

Kurt Klein

Wer war Kurt Klein? 1902 in Leipzig geboren, den Ersten Weltkrieg überstanden, in die Zeit der Weimarer Republik getaucht, 1924 erste Anstellung als Lehrer in Breunsdorf; ein sehr belesener, kulturbeflissener Mann. Er starb im Juli 1986 als ein vereinsamter Mann, dem es nicht vergönnt war, noch Anerkennung zu finden. Man brauchte viele Tage, um den vielfältigen Nachlass zu sichten.

Kurt Klein
VON DEUTSCHLAND NACH DEUTSCHLAND

Briefe aus der „Ostzone“ 1947-1985 an Rudolf Walter Leonhardt

ISBN: 
978-3-925237-05-8
290
Seiten  
15,00