Marianne Clemens

Marianne Clemens

Marianne Clemens, 1912 als Marianne Ziel in Leipzig geboren, erlebte noch das Ende des Deutschen Kaiserreichs mit dem Ersten Weltkrieg, eine glückliche Jugend während der Weimarer Republik und schwierige Zeiten unter dem nationalsozialistischen Regime und im Zweiten Weltkrieg. Sie muss auf ein Studium wegen eines liberalen Vaters und einer jüdischen Großmutter verzichten, heiratet stattdessen, hilft dem Ehemann (und später bis heute den Söhnen) als Korrektorin, Rezensentin und Briefeschreiberin und zieht mit heißem Herzen vier Söhne groß. Hier lässt sie uns auf den Stationen Leipzig, Ahrenshoop, Ludwigslust, Chemnitz, Hamburg die "unruhigen Zeiten" miterleben.

Marianne Clemens
UNRUHIGE ZEITEN IN UNSEREM LAND

Erinnerungen 1912-1948. Leipzig - Ahrenshoop - Ludwigslust - Chemnitz - Hamburg

ISBN: 
978-3-925237-13-3
288
Seiten  
16,00